• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Arcofil 1

Der 1. Mai 1979 war der erste Betriebstag des neuen und jungen Unternehmens ARCOFIL SA. In einer kleinen Werkstatt in Saint-Imier übernahm Bernard Schenk als einziger Angestellter damals die Funktion des Verwalters, Verkäufers, Arbeiters, Buchhalters, Auslieferers, Pförtners usw.

Das Unternehmen startete so gut, dass ihm schon bald klar wurde, dass er Unterstützung benötigt, und so wurde vier Monate später der erste Mitarbeiter eingestellt.

1981 erfolgte der 1. Umzug in das Familiengebäude, die Werkstatt wurde mit neuen Maschinen und zwei neuen Angestellten erweitert.

 

Fünf Jahre später hat das Unternehmen bereits feste Wurzeln geschlagen. Der Bau eines Werkgebäudes im neuen Industriegebiet von Saint-Imier macht deutlich, wie gut sich das Unternehmen entwickelt hat. 1986 lautete die Firmenadresse nun 2 rue des Noyes.

Beflügelt von diesen Investitionen setzte sich der Wachstumskurs fort, es wurde kontinuierlich neues Personal eingestellt. Ein Dutzend Feinmechaniker verstärkten das Mitarbeiterteam.

Arcofil 3
 

Arcofil 4

Da die Unternehmensentwicklung selbst die optimistischsten Prognosen übertraf, fehlte es an Arbeitsfläche. Die Erosionswerkstatt trat an die Stelle der Mechanikwerkstatt, die etwa 200 m weiter Geschäftsräume anmietete und vorübergehend den Namen ARCOMEC annahm.

 

Im Sommer 2009 wurde dann das neue Gebäude von ARCOFIL eingeweiht, das in Verlängerung zum ersten Gebäude gebaut wurde.

Darin fanden nun alle Mitarbeiter von ARCOFIL und ARCOMEC Platz, es konnte neue Ausrüstung angeschafft und offiziell die Produktionstätigkeit des Stanzens und der NC-Bearbeitung aufgenommen werden..

Auch die Maschinenentwicklung profitierte von diesen neuen Geschäftsräumen und erlebte einen Aufschwung durch ein standardisiertes Produkt – damit war die Pressenbaureihe geboren.

Arcofil 5
 

2015 war das Jahr der Fusion unserer beiden Unternehmen. Da die verschiedenen Leistungen unserer Geschäftsbereiche anerkannt sind, war die Vereinfachung auf Verwaltungsebene gewissermaßen vorgezeichnet. ARCOFIL SA übernahm sämtliche Geschäftsbereiche von ARCOMEC und wurde zum einzigen Handelspartner.